Leitbild und Nachhaltigkeit

"Die Bootsbranche nimmt nachhaltig Fahrt auf"

An einem sonnigen Samstag Nachmittag kann man das stark frequentierte Treiben auf den Seen in der Schweiz beobachten. 97048 private Personenschiffe waren in der Schweiz im Jahre 2020 registriert. Alle diese Wasserfahrzeuge benötigen jede Saison aufs neue Pflege und Unterhalt. Da kommen die Bootsfachkräfte in einer Werft ins Spiel, Sie pflegen, reparieren und bauen die Boote für ihre Kunden. Das bringt einen grossen Verbrauch an unterschiedlichsten Materialien mit sich und die Herausforderung in der Produkteentwicklung à jour zu sein. Da stellt sich einem Umweltberater und Bootsbauer sofort die Frage, «gibt es neben den herkömmlichen Produkte auch solche, die einen nachhaltigen Entwicklungspfad berücksichtigen?» In einer Branche, die so unmissverständlich mit der Natur in direkter Verbindung steht, ist nachhaltiges Handeln sehr wichtig.

Projektziele

  • Bootsbauer- und Fachwartlehrlinge können bis Ende August 2021 den Begriff Nachhaltigkeit erklären und setzen nachhaltiges Handeln in ihrem Beruf um.
  • Nachhaltigkeitsthemen sind im Leitbild einer Bootswerft ab September 2021 aufgenommen.

  •  Zwei Massnahmen zur Förderung von nachhaltigem Handeln sind bis Mitte September definiert und werden umgesetzt.

Methoden / Massnahmen

  • Eine Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit bei allen Schweizer Werften durchführen.
  • Vier Lektionen Nachhaltigkeit an der Berufsschule für BootbauerInnen / BootfachwartInnen unterrichten.

  • Ein Leitbild-Nachhaltigkeit für eine Werft erstellen und zwei praktische, nachhaltige Massnahmen anpacken.

Berufsschule

1. Teil

  • – Woher stammt der Begriff Nachhaltigkeit und wie ist seine gegenwärtige Interpretation.

  • -Nachhaltigkeit in einem Satz erklären.

  • -Einführung und Vertiefung in das Drei Kreise Modell Nachhaltigkeit.

    2. Teil

    Was für nachhaltige Materialien, Innovationen und Entwicklungen gibt es in der Bootsbranche. Pionier Boote kennenlernen, die beispielsweise mit Bio-Epoxy, Naturfasern, alternative Antrieben z.B. Efuels, Wasserstoff, Brennstoffzelle gebaut und ausgestattet sind.

     

Leitbild

Die Bootswerft Marcel Gasser in Kreuzlingen übernimmt Verantwortung für Mensch und Natur.

  • – Hoher Anspruch an das Material in Qualität und Ökobilanz.

  • -Werkzeuge in gepflegtem und sicherem Zustand halten.

  • -Arbeitsklima ist offen, respektvoll und transparent.

  • -Engagement und Verantwortung der Mitarbeiter für das Unternehmen, das sichere und gesunde Arbeitsplätze mit fairer Entlöhnung garantiert.

    → www.bootswerftgasser.ch

     

     

Massnahmen/Umfrage

Massnahmen in der Bootswert Gasser

1. Unterwasserschiff-Aufbau eines Kundenbootes mit einer Epoxygrundierung aus Restbeständen und einem biozidfreiem Antifouling.
2. Anwendungstest von Sonett Orangen- Kraftreiniger. 100% biologisch abbaubar.
3. Flyer zur Sensibilisierung für den richtigen Umgang mit SUPs verteilen.

Umfrage an 198 Schweizer Werften

  • -Ist die Bootsbranche sensibilisiert?

  • -Welches sind Nachaltigkeits-Hebel?

  • -Haben Sie ein Leitbild-Nachhaltigkeit?

  • -Wurden Sie schon einmal beraten?

  • -Haben Sie ein Nachhaltigkeitsprogramm?

  • -Interessiert an einem Workshop? …

Berufsschule

1. Teil

  • ●  Woher stammt der Begriff Nachhaltigkeit und wie ist seine gegenwärtige Interpretation.

  • ●  Nachhaltigkeit in einem Satz erklären.

  • ●  Einführung und Vertiefung in das Drei

    Kreise Modell Nachhaltigkeit.

    2. Teil

    Was für nachhaltige Materialien, Innovationen und Entwicklungen gibt es in der Bootsbranche. Pionier Boote kennenlernen, die beispielsweise mit Bio-Epoxy, Naturfasern, alternative Antrieben z.B. Efuels, Wasserstoff, Brennstoffzelle gebaut und ausgestattet sind.

Leitbild

Die Bootswerft Marcel Gasser in Kreuzlingen übernimmt Verantwortung für Mensch und Natur.

  • ●  Hoher Anspruch an das Material in Qualität und Ökobilanz.

  • ●  Werkzeuge in gepflegtem und sicherem Zustand halten.

  • ●  Arbeitsklima ist offen, respektvoll und transparent.

  • ●  Engagement und Verantwortung der Mitarbeiter für das Unternehmen, das sichere und gesunde Arbeitsplätze mit fairer Entlöhnung garantiert.

    → www.bootswerftgasser.ch

Massnahmen/Umfrage

Massnahmen in der Bootswert Gasser

1. Unterwasserschiff-Aufbau eines Kundenbootes mit einer Epoxygrundierung aus Restbeständen und einem biozidfreiem Antifouling.
2. Anwendungstest von Sonett Orangen- Kraftreiniger. 100% biologisch abbaubar.
3. Flyer zur Sensibilisierung für den richtigen Umgang mit SUPs verteilen.

Umfrage an 198 Schweizer Werften

  • ●  Ist die Bootsbranche sensibilisiert?

  • ●  Welches sind Nachaltigkeits-Hebel?

  • ●  Haben Sie ein Leitbild-Nachhaltigkeit?

  • ●  Wurden Sie schon einmal beraten?

  • ●  Haben Sie ein Nachhaltigkeitsprogramm?

  • ●  Interessiert an einem Workshop? …

Partner und Unterstützer des Projekts

Projektdurchführung / Kontakt

David Bräutigam

Trottenstr. 11

8280 Kreuzlingen

Mobile: +41 (0)79 472 73 28

E-Mail: da.braeutigam@gmx.ch

Praxisprojekt für die Eidg. Berufsprüfung zum Umweltberater.
Prüfungsstelle: Oda Umwelt, Eichistrasse 1, 6055 Alpnach Dorf, Tel.: +41 (0)41 671 00 69

Onepager erstellt am: 06. September 2021